Wurzelchakra

 * URVERTRAUEN* ÜBERLEBEN * SICHERHEIT
STABILITÄT 

Wenn Dein Wurzelchakra ausgeglichen ist:

 

Bist du voller Vertrauen- Urvertauen;  Du vertraust ins Leben und in alles was ist und Du weisst, 
 dass jederzeit für alle und für alles gesorgt ist.

Du vertraust in die Zukunft und in Deine Existenz.

Du vertraust in Dich selbst und Du vertraust deinen Mitmenschen.


Du fühlst Dich zugehörig, geborgen, geliebt. 


Du ruhst in Deiner Mitte, bist geduldig, emotional stabil, geerdet und stehst mit beiden Beinen sicher und stabil auf dem Boden.

 Nichts kann Dich so leicht aus der Fassung bringen.

Du strahlst eine ruhige Energie aus, bist gerecht und fair und stehst mit allem und allen auf Augenhöhe.

Du fühlst dich energievoll und munter, stark und geordnet.

Du fühlst dich körperlich fit und lebendig,  wohl in deinem Körper und verspürst den Wunsch, dich zu bewegen.

 Du weißt, wohin du willst und fühlst dich als Schöpfer*in Deines Lebens.

Du verfügst über Ausdauer und Durchsetzungskraft.
Du hast klare Ziele und verfolgst sie mit Ausdauer.

Veränderungen bringen Dich nicht aus der Ruhe.

Du bist großzügig und unabhängig von Reichtum und Materiellem.

Du strahlst Lebensfreude, Kraft und Zuversicht aus.

Du hast warme Hände und Füße
Deine Verdauung und Nahrungs-Ausscheidung funktioniert einwandfrei.

Steißbein, Knochen, Zähne und Nägel sind stabil und schmerzfrei.

Deine Nebenniere produziert Kortison und Noradrenalin im richtigen Maß, was sich optimal auf Leberfunktion auswirkt - was sich wiederum positiv auf Allergien auswirkt und auch auf Deine Stressbewältigung

 

WURZELCHAKRA ALLGEMEIN

1. Chakra / Wurzelchakra – die Quelle unseres Lebenswillens

Urvertrauen, Überleben, Sicherheit

 

Lage: befindet sich am Damm, zwischen den Genitalien und dem Anus auf der Höhe des Steißbeins

Resonanzfarbe: Rot (Lebensenergie, Leidenschaft, Kraft)

Element: Erde

endokrine Drüse: Nebennierendrüse

Hormone: Adrenalin, Noradrenalin, Aldosteron, Kortison

Sinn: Geruchssinn, riechen

Planet: Merkur
Blütenblätter. 4

 

Komplementär -Chakra: Kronenchakra

Symbol: Quadrat

Metall: Blei
aktive Phase: Vollmond
Vokal: U

SYMBOLTIER: Elefant, Stier, Ochse

 

Naturerscheinungen: Morgenrot und Abendrot

 

Farbe: rot


Durch die Arbeit am Wurzelchakra werden alle anderen Chakren mit belebt und unterstützt.

THEMA

THEMA:
Urvertrauen, Urinstinkte, Selbsterhaltung, Sicherheit, Erdung, Bodenhaftung, Stabilität, Lebenswille, Lebenskraft, innere Stärke, Geduld, Mut, Durchhaltevermögen, Willenskraft, Körperlichkeit, im Leben stehen, Vitalität, Unternehmungslust, Verbindung zu allem irdischen, Beziehung zur materiellen Ebene des Lebens (Geld, Macht, Karriere) 


KÖRPERFUNKTION / ORGANSYSTEME;

Steißbein, Skelett, Knochen,

Zähne, Nägel,

Beine und Füße,

Ischiasnerv

äußere Geschlechtsorgane,

Blutkreislauf, Blutbildung,

Verdauungssystem, Dickdarm und Enddarm,

Lymphsystem,

Niere, Harnblase, Nebenniere, Drüsenfunktion der Nebenniere Produktion von Kortison, Aldosteron und Noradrenalin - Stressbewältigung


Auswirkung bei Blockaden auf seelischer Ebene:
Fehlendes Urvertrauen, hohes Sicherheitsbedürfnis, Mangel an Vertrauen im Allgemeinen, Angst vor Veränderungen, Existenzangst, Schwächegefühl, mangelndes Zugehörigkeitsgefühl, Orientierungslosigkeit (Schwierigkeiten mit Ordnung und Zeiteinteilung Bsp. notorisch zu spät kommen).

Keine klaren Ziele im Leben, Verlustangst, Ungeduld, Rastlosigkeit, innere Unruhe, Zwangsstörungen,

Flucht in Drogen und andere Süchte,

emotionale Instabilität bis zu Borderline und Messie Syndrom, übersteigerte Aggressionsbereitschaft und Ungeduld (Bsp. im Straßenverkehr über die anderen Verkehrsteilnehmer meckern)

Lebensangst, Todesangst, Apathie, Abgeschlagenheit, Müdigkeit (chronische Müdigkeit)

 

Auswirkungen bei Blockaden auf körperlicher Ebene:
Darmerkrankungen, Verstopfung, Durchfall, Knochenerkrankungen, Kreuzschmerzen im Bereich des Steißbeins, Hexenschuss, Wirbelsäule.
Ischias, Osteoporose, Schmerzen in den Beinen, restless Leg Syndrom, Venenleiden, Krampfadern, Blutarmut, Blutdruckschwankungen, Zahnprobleme, stressbedingte Erkrankungen, Allergien.

 

Bei Überfunktion des Wurzelchakras:
Tendenz zu Habgier, Egoismus, Abhängigkeit von Reichtum und Geld, strahlt nervöse Energie aus, denkt diskriminierend, setzt andere hinab, bis hin zu sadistischer Veranlagung, Wut, Aggressivität, materielle Überbetonung, Ichbezogenheit

Bei Unterfunktion:
fehlendes Urvertrauen, fühlt sich schwach, als Opfer aller Umstände, fühlt sich nicht geliebt, fehlende Erdung, kommt häufig von seinen Zielen ab, destruktive Gedanken und destruktives Verhalten, Selbstmordgedanken, Verlustängste, existenzielle Ängste – vor allem wenn die materiellen Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

Daraus können Probleme wie Selbstsucht und Triebhaftigkeit entstehen.

wie du dein Wurzelchakra unterstüzten kannst:

im Kürze: Barfuss gehen, Erdungsübungen, rote Nahrungsmittel, Farbe rot und braun, Wurzelgemüse,  Yoga, Meditation

weitere Infos folgen... hab Geduld 

Chakraharmonisierung einzeln, intensiv:  55 Euro
Grundharmonisierung der 7 Hauptchakren: 66  Euro
bei Lunaritamond@gmx.ch